Schönheitskliniken am Main

Die Entscheidung für eine Brustoperation ist oft eine persönliche und individuelle Angelegenheit. Sowohl ästhetische als auch medizinische Gründe können eine Rolle spielen. Bei einer Brustoperation können verschiedene Eingriffe wie Brustvergrößerung, Brustverkleinerung, Bruststraffung oder Brustrekonstruktion durchgeführt werden. In diesem Artikel werden wir Ihnen einen umfassenden Überblick über Brustoperationen geben, damit Sie gut informiert sind, wenn Sie eine solche Operation in Betracht ziehen.

Überblick

Warum entscheiden sich Menschen für eine Brustoperation?

Es gibt verschiedene Gründe, warum sich Menschen für eine Brustoperation entscheiden. Oftmals ist es der Wunsch nach einer Veränderung des eigenen Körpers, um das Selbstwertgefühl zu steigern und sich wieder wohlzufühlen. Frauen, die mit ihrer Brustgröße unzufrieden sind, können sich für eine Brustvergrößerung entscheiden, um das gewünschte Volumen zu erreichen. Auf der anderen Seite können zu große Brüste zu gesundheitlichen Problemen wie Rückenschmerzen führen, weshalb sich einige Frauen für eine Brustverkleinerung entscheiden.

 

 

Neben ästhetischen Gründen gibt es auch medizinische Gründe für eine Brustoperation. Es kann Fehlbildungen geben, die das Selbstbewusstsein beeinträchtigen und sogar Schmerzen verursachen können. Eine Brustoperation kann in solchen Fällen dazu beitragen, das Problem zu korrigieren und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.

Die verschiedenen Arten von Brustoperationen

Brustvergrößerung

Die Brustvergrößerung ist einer der häufigsten Eingriffe in der plastisch-ästhetischen Chirurgie. Hierbei werden Silikonimplantate verwendet, um das gewünschte Volumen und die gewünschte Form der Brust zu erreichen. Bei Frauen, die nur eine moderate Vergrößerung wünschen oder keine Fremdkörper verwenden möchten, kann alternativ auch eine Brustvergrößerung mit Eigenfett in Betracht gezogen werden.

Brustverkleinerung

Eine Brustverkleinerung wird oft bei Frauen durchgeführt, die unter zu großen Brüsten leiden. Diese können zu körperlichen Beschwerden wie Rücken- und Nackenschmerzen führen. Durch eine Brustverkleinerung kann das Volumen der Brust reduziert und die Proportionen zum restlichen Körper wiederhergestellt werden.

Bruststraffung

Eine Bruststraffung wird durchgeführt, um erschlaffte Brüste zu straffen und ihnen ein jugendlicheres Aussehen zu verleihen. Dies kann durch das Entfernen von überschüssiger Haut und das Anheben der Brustwarzen erreicht werden. Eine Bruststraffung kann auch mit einer Brustvergrößerung kombiniert werden, um das gewünschte Volumen wiederherzustellen.

Brustrekonstruktion

Eine Brustrekonstruktion wird in der Regel bei Frauen durchgeführt, die aufgrund einer Krebserkrankung oder einer anderen Erkrankung eine Brust entfernen lassen mussten. Hierbei wird versucht, die Form und das Volumen der entfernten Brust so gut wie möglich wiederherzustellen.

Gynäkomastie – Brustkorrektur beim Mann

Die Gynäkomastie-Behandlung zielt darauf ab, Männern mit vergrößerten Brustdrüsen ein maskulineres Brustprofil zu verleihen. Dieser Zustand, bei dem Männer eine vergrößerte Brust entwickeln, kann aufgrund von Hormonungleichgewichten, Medikamenteneinnahme oder anderen Faktoren auftreten. Die Korrektur erfolgt in der Regel durch das Entfernen von überschüssigem Drüsengewebe und Fett. In einigen Fällen kann auch eine Hautstraffung erforderlich sein, um ein straffes und definiertes Ergebnis zu erzielen. Die Brustkorrektur beim Mann ermöglicht es, das Selbstvertrauen wiederherzustellen und ein harmonischeres Körperbild zu erlangen.

Erfahrungsberichte unserer Patienten

Marion Gutgesell
Marion Gutgesell
7 Juli 2023
Sehr freundliches Personal. Habe mich sehr gut aufgehoben und betreut gefühlt! Kann die Klinik sehr empfehlen
D. M.
D. M.
20 Juni 2023
Ich hatte mir das „OverStitch EndoSleeve Verfahren“ (Schlauchmagen) machen lassen. Von Beginn an bin ich sehr zufrieden und habe mich gut aufgehoben gefühlt sowie auch bei der Nachbetreuung. Man wird zu nichts gedrängt, erklären bis ins Detail, man hat jederzeit einen geduldigen, freundlichen Ansprechpartner. Ich hatte keinerlei Schmerzen in dem Sinne…es hatte nur 2-3x gezwickt. Ich würde es besser finden, wenn man das Privatrezept vor dem Eingriff bekommen würde, dann hätte man genug Zeit sich die Medikamente auch online (ist bestimmt günstiger als vor Ort in der Apotheke) zu besorgen. Nach dem Eingriff hat man gewiss keine Lust zum Hausarzt zu gehen (mit Wartezeit), um sich die entsprechenden Medikamente verschreiben zu lassen. Ich habe meine Entscheidung nicht bereut. Ich kann die Klinik nur weiterempfehlen. 6/2023
Stephan Althaus
Stephan Althaus
28 März 2023
Gute Arbeit, sehr nette und kompetente Betreuung
Miss Kiss
Miss Kiss
19 Dezember 2022
War von Anfang bis zum Ende sehr zufrieden. Habe mich nach genauer Aufklärung von Fr.Dr.Mira Antonfeld entschieden die OP.Over Stitch zu machen.Bin extra von Wien nach Wiesbaden gereist. Am 10.11.2022 war es dann so weit. Bin sehr herzlich aufgenommen worden. Dann ist alles schnell gegangen. Der Anästhesist hat mich aufgeklärt und dann ist Hr.Dr.Grabowski gekommen und hat mir den Verlauf der OP. sehr verständlich erklärt. Nach der OP.war die Fürsorge sehr groß. Schmerzen hatte ich keine. Nach ein paar Stunden ist Hr. Dr.Grabowski gekommen und hat mir gesagt das alles gut verlaufen ist. Und alle meine Fragen was ich noch gehabt habe hat er mir alle verständlich beantwortet. Habe mich wirklich sehr wohl gefühlt. Nächsten Tag bin auch schon wieder entlassen worden. Und ich habe bis heute (5Wochen)ist es her nichts bereut.Habe 7 Kilo abgenommen und bin sehr glücklich. Es wird sich auch jetzt noch um mich Tel.und per WhatsApp gekümmert. Von Fr Dr.Heinrich und Fr.Dr.Mira Antonfeld. Ich kann diese Klinik auf jeden Fall empfehlen. Bedanke mich bei allen die mich betreut haben. Liebe Grüße Manuela Sykora
Ayça K.
Ayça K.
13 Dezember 2022
Sehr gute Beratung!
Susanne Winkler
Susanne Winkler
6 Dezember 2022
Im Oktober 2022 habe ich mich für die endoskopische Magenverkleinerung entschieden. Ich hatte gute Gespräche mit Herrn Dr. Antonfeld, der mir alles erklärte und mir auch jederzeit meine Fragen beantwortete. Am 24.11 war es dann endlich soweit ich fuhr gemeinsam mit meinem Mann nach Wiesbaden und wurde dort von Dr. Grabowski operiert. Alle waren super nett. Ich bin über Nacht geblieben um zu schauen wegen den Schmerzen, und auch mein Mann durfte bei mir bleiben. Die Schmerzen waren anfangs Recht krampfig aber durch 10 Minuten hin und her laufen wurde es immer wieder besser. Am nächsten morgen konnte ich dann wieder nach Hause. Die ersten Tage waren dann zwischendurch noch etwas krampfig aber es wurde immer besser. Nun 12 Tage nach der OP habe ich fast keine schmerzen mehr. Die Ernährungs Umstellung ging auch Recht einfach. Bisher habe ich knapp 8 Kilo verloren . Ich bin froh diesen Schritt gegangen zu sein und kann nur jedem die Schönheitsklinik in Wiesbaden empfehlen. Es war alles top. Und auch nochmal vielen Dank an alle die mich in diesen Zeit begleitet haben. Angefangen bei Dr. Antonfeld bis zu Dr. Grabowski und dem ganzen Klinik Team.
Karlheinz Roth
Karlheinz Roth
15 November 2022
Ich b in heute -fast drei Wochen nach der Implantation des Ballons- sehr zufrieden. Die Abnahme beträgt nach 14 Tagen 11 KG! Mittlerweile sind die leichten Beschwerden (Übelkeit, Aufstoßen, etc.) verflogen; selbst der Morgenkaffee auf nüchternen Magen ist wieder ein Genuß.